Solarstrom Tag und Nacht verbrauchen

Durch die Kombination von Photovoltaikanlage und Stromspeicher können Sie Ihren selbsterzeugten Strom optimal nutzen. Dieser wird gespeichert und ist für Sie dann abrufbar, wenn Sie diesen benötigen.

Mit einem Stromspeicher können Sie Ihren Eigenverbrauch stark erhöhen und werden unabhängig vom Netzbetreiber und Stromausfällen.

Leisten Sie Ihren persönlichen Beitrag zur Energiewende.

Ihre klaren Vorteile.

Stromspeicherung in der effizientesten Form
Erhöhung des Eigennutzungsgrads
Überzeugende Funktionalität
Unabhängigkeit vom Energieversorger
Verschiedene Möglichkeiten der Anbringung
Ansprechende Optik

Der kompakte Hybrid-Heimspeicher mit Netzersatz oder USV Funktion

KJUUBE Light

So viel wie nötig, so wenig wie möglich. Der neoom KJUUBE Light ist der ideale Heimspeicher für einfachere Anwendungen, wo kein Energiemanagement benötigt wird.

» Technische Daten (neoom.com)

Der flexible Heimspeicher mit Ecken und Kanten.

KJUUBE

Mit dem neoom KJUUBE Hybrid-Heimspeicher nehmen Sie Ihren Stromhaushalt selbst in die Hand. Völlig flexibel in der Größe und dabei immer kompakt.

» Technische Daten (neoom.com)

Aktuelles & Förderungen

  • "Wenn wir die Energiewende schaffen wollen, müssen wir Solarenergie intelligent nutzen", ist Markus Unger daher überzeugt. "Heute ist das möglich."...

  • Im Rahmen der Energiewende gibt es immer wieder und auch aktuell sehr interessante Förderungen für Private und Unternehmen....

  • Freistadt macht einen großen Schritt in Richtung Energiewende: Mit dem massiven Ausbau von Photovoltaik-Anlagen rüstet sich die Stadt für die Zukunft. Der Startschuss für das innovative Großprojekt fi...

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Ist eine Nachladung über PV im Inselbetrieb/Netzersatzbetrieb mit Kjuube Speichern möglich?

Ja, wenn die PV-Anlage direkt an den KJUUBE angeschlossen ist.

Wie kann die Entladetiefe eines KJUUBE Speichers festgelegt werden, um eine permanente Reserve von zB 50% für den Fall eines Netzausfalls zu haben?

Goodwe-Wechselrichter:
In der PV-Master-App unter „“Erweiterte Einstellungen““ Ladestandsschutz aktivieren und gewünschte Entladetiefe einstellen

Solax-Wechselrichter:
Im Menü unter Status -> Charger-Setting -> Min Capacity (direkt am Gerät oder Remote möglich) „

Was passiert bei einem Stromausfall beim KJUUBE NEA?

Innerhalb von 2s baut der KJUUBE NEA ein Inselnetz auf (EPS Mode).

Können Wechselrichter im Betrieb aus der Ferne überwacht und gesteuert werden?

Solax Wechselrichter können online über die Solax Cloud und über die Solax Cloud App überwacht werden, wo auch einige Einstellungen per Fernzugriff angepasst werden können.

GoodWe Wechselrichter können online über das SEMS-Portal überwacht werden. Änderungen in den Einstellungen sind über die PV-Master App möglich.“

In der Datenaufzeichnung des Speicherwechselrichters fehlen nachts manche Datenpunkte (z.B. Netzfrequenz).

Wenn der Batteriespeicher bis zur unteren Ladegrenze entlädt (10%) und dann keine Leistung mehr liefert, wechselt der Batteriewechselrichter in den Wartemodus. Im Wartemodus werden nicht alle Daten erfasst und übermittelt. Die vollständige Aufzeichnung startet wieder, wenn der Wechselrichter in den Arbeitsmodus wechselt, z.B. wenn von der PV-Anlage wieder Leistung geliefert und die Batterie nachgeladen wird.

Ich habe bereits eine PV-Anlage. Kann ich einen KJUUBE Speicher als Ergänzung zu der bestehenden Anlage installieren?

KJUUBE Speicher können auch an Standorten mit einer bereits vorhandenen PV-Anlage installiert werden.

Überzeugen Sie sich selbst.

Damit Sie Ihre Solarenergie speichern und flexibel nutzen können,
nehmen wir uns ausreichend Zeit und beraten Sie gerne.